Artikel getaggt mit "Informativ"

Beliebte Rockklassiker der 80er

Beliebte Rockklassiker der 80er

Der Retro-Trend boomt. Besonders die 80er Jahre erfreuen sich ständiger Beliebtheit. Dabei geht es nicht nur um den Retro-Look, der dieses Jahrzehnt in der Erinnerung so einzigartig gemacht hat. Auch die zeitlosen Rockklassiker der 80er erfreuen sich großer Beliebtheit. Selbst junge Menschen, die in diesem Jahrzehnt noch nicht einmal auf der Welt waren, hören begeistert Songs aus den 80ern. Besonders beliebt sind dabei Tanzmoves aus Musikvideos und Filmen der 80er. Ob Michael Jacksons Moonwalk, der Lambada oder auch die legendären Szenen aus Filmen wie Footloose oder Dirty Dancing – die Rockklassiker der 80er sind heute noch allen ein Begriff und werden immer beliebter. Nicht nur in Clubs werden die Evergreens immer gerne aufgelegt. Durch die digitalen Download-Möglichkeiten ist es heute auch für Menschen, die keine Plattensammlung aus den 80ern ihr Eigen nennen, ohne Probleme möglich, den Sound des Jahrzehnts nach Hause zu bekommen. Ob in der Wohnung, auf einer Party oder im Autoradio – 30 Jahre später sind die Songs der 80er immer noch präsent und gar nicht mehr wegzudenken. Ob wir das in 30 Jahren auch von der heutigen Musik sagen können?

Mehr

Wacken Musik – So vielseitig klingt Wacken!

Wacken Musik – So vielseitig klingt Wacken!

Wacken ist das Mekka aller Metal-Liebhaber. War das Festival zu Beginn ein Insider-Tipp für Anhänger der härteren Musik, pilgern mittlerweile jährlich über 70.000 Musikfans in das norddeutsche Dorf. Mittlerweile ist das Festival so bekannt, dass sogar große öffentliche Sender wie SWR, NDR und ARD über Wacken und die Wacken Musik berichten. Bei der Wacken Musik ist mittlerweile für jeden etwas dabei, von klassischem Heavy- und Thrash- bis hin zu Death Metal. Häufig ist das Wetter dort auch typisch Norddeutsch, sodass das Festival beinahe jedes Jahr sprichwörtlich im Schlamm versinkt, was aber der Festivalstimmung keinen Abbruch tut. Auf dem diesjährigen Wacken-Festival trat unter anderem die finnische Sängerin Tarja Turunen auf, die mit der finnischen Melodic Metal Band Nightwish bereits große Erfolge feierte und nun als Solo-Künstlerin unterwegs ist. Daneben treten auf dem Festival jährlich auch noch andere bekannte internationale Metal-Acts auf, wie die Metal-Legenden Iron Maiden aus England oder die bekannte deutsche Band Blind Guardian. Aber auch kleinere Metalbands, wie die norwegische Band 1349 oder die Band Feuerschwanz bekommen ihre Stagetime.

Konzert mit echter Wacken Musik

Mehr

Gregorian: moderne Musik mit mittelalterlichem Sound

Gregorian: moderne Musik mit mittelalterlichem Sound

Ein gregorianischer Choral ist nichts für gängige Radiosender. Selbst klassische Sender spielen diese Musikrichtung eher selten. Immerhin stammt der Choral nicht aus den Zeiten von großen Komponisten wie Beethoven oder Bach, sondern aus dem tiefsten Mittelalter. Einstimmig, oft unbegleitet und am liebsten auf lateinisch – so sieht der traditionelle gregorianische Choral aus. Das ist nichts für die meisten modernen Zuhörer. Doch macht diese traditionelle Musikform trotzdem ein kleines Comeback, und zwar durch die Band Gregorian. Diese Musikgruppe besteht aus einigen deutschen und britischen Sängern und Sängerinnen. Somit bricht bereits die Besetzung mit der Tradition. Im ursprünglichen Choral waren nämlich nur Männerstimmen erwünscht. Dazu kommt, dass Gregorian in der Regel immer mit musikalischer Begleitung auftreten. Das alleine hört sich bestimmt trotzdem noch recht mittelalterlich an. Ist es aber nicht. Denn die Gruppe spielt keine mittelalterlichen Stücke, sondern Coverversionen von modernen Popliedern. Dazu gehören Rock-Hits wie „Boulevard of Broken Dreams“ von der amerikanischen Band Green Day. Die Neuinterpretationen verleihen den modernen Stücken etwas gespenstisch-geheimnisvolles und lassen die Lieder zeitlos werden. Egal was man von mittelalterlicher Musik hält: diese Fusion aus Altem und Modernem kann jedem gefallen.

Gregorian_ Meister des Mittelalters und der Moderne

Mehr